24.11.17 Letztes Spiel der Hinrunde in der Fair-Play-Liga

Am Freitag, 24.11.2017, trafen im Stadion an der Kinderlehre die F2-Jugend des SV Alsenborn und die TSG Zellertal aufeinander. Es entwickelte sich ein spannendes Spiel. Zunächst gingen die Gäste aus dem Zellertal in Führung. Das Team des SVA glich aus und ging seinerseits in Führung. Kurz vor der Halbzeit gelang Zellertal wieder der Ausgleich. Mit 2:2 wurden die Seiten gewechselt. Nach der Pause erzielte Zellertal wieder das erste Tor, die Alsenborner Kinder glichen postwendend aus. Beide Teams hatten nun weitere Chancen. Den toll spielenden Alsenbornern fehlte nur eine klitzekleine Portion Glück zum erneuten Torerfolg. Dieses Glück hatten die Jungs von der TSG Zellertal: Ein Weitschuss und ein unglückliches Eigentor führten zum Endstand von 3:5. Ein Unentschieden hätte dem Spielverlauf eher entsprochen. Alle Kinder haben ihr Bestes gegeben und waren mit Spaß und Leidenschaft bei der Sache. Toll gemacht!

Es spielten für den SVA: Ricardo, Jonathan, Simon, Luis, Elias, Luisa, Wilhelm, Philip, Sky und Max

 

Sponsoren

 

 

 

Facebook