SV 1919 Alsenborn e.V.

SV Alsenborn 1 - VfR Kaiserslautern II                   3:0

Gegen den VfR konnten wir ohne großen Aufwand unseren derzeitigen Tabellenplatz 7 behalten. In der ersten Halbzeit hatten wir zwar keine nennenswerten Probleme das Spiel zu behaupten, doch gelang es uns nicht wirklich große Akzente zu setzen. Es blieb mehr oder weniger beim Abtasten und so gingen beide Mannschaften torlos in die Kabinen. In der zweiten Hälfte der Partie erhöhten wir den Druck und damit kam es auch zu den gewünschten Torchancen. Die Tore erzielten Tommy Kühner in der 57. Minute nach einer Kopfballstafette zum 1:0, Marco Fonte in der 77. Minute, der gedankenschneller als seine Gegenspieler die Chance zum 2:0 nutzte und Philipp Baust in der 84. Minute, der nach schöner Flanke von Janik Ulrich zum 3:0 Endstand einköpfte.

Fazit: Im letzten Heimspiel der Saison durfte sich unsere Mannschaft über einen verdienten Sieg freuen, in einer fairen und gut geleiteten Partie.

Punktestand erste Mannschaft nach dem 29. Spieltag der Saison 2018/2019:          44

Torjägerliste: Baust, Philipp (19); Kühner, Tommy (17); Weber, Jan-Patrick (14); Osmani, Halit (4); Rexhaj, Visar / Cerimi, Flautrim (3); Koch Louis / Volkert, Tobias (2); Martin, Chris / Pisalski, Philipp / Baser, Hakan / Graf, Niklas / Fonte, Marco (1); Eigentore der Gegner (2)

SV Alsenborn 2 - SG Eintracht Kaiserslautern      6:3

Gegen die Eintracht aus Kaiserslautern landeten wir erneut einen ungefährdeten Sieg. Bereits zum Halbzeitpfiff stand es 3:1, den Torchancen des SVA nach eher schmeichelhaft für die Gäste. Den Torreigen für den SVA startete Felix Packheiser in seinem ersten Spiel und seinem ersten Tor zum 1:0. Glückwunsch! Die zweite Halbzeit gestaltete sich ähnlich der ersten. Erneut legten wir mit drei weiteren Toren nach. Am Ende gelang den Gästen mit dem Treffer zum 6:2 und 6:3 eine eher kleinere Kosmetik des Ergebnisses. Die Tore für den SVA erzielten Sascha Müller (2), Lukas Henkel, Andreas Feierabend, Patrick Torakai und Felix Packheiser (1).

Punktestand zweite Mannschaft nach dem 20. Spieltag der Saison 2018/2019:       37

Torjägerliste: Pisalski, Philipp / Müller, Sascha (14); Osmani, Abu / Henkel, Lukas, (6); Torakai, Patrick (4); Zimmermann, Jannis / Florian, Nico / Börtzler, Luca (3); Weber, Jan-Patrick / Feierabend, Andreas (2); Wehrmeister, Kevin / Bilan, Jonas / Hanbuch, Lucas / Martin, Chris / Niklaus, Marcel / Volkert, Tobias / Spieckermann, Rene / Graf, Niklas / Pfaff, Carsten / Packheiser, Felix (1); Eigentore der Gegner (1)

Aussicht:

Donnerstag, 23. Mai 2019     19:00 Uhr Nachholspiel

SV Alsenborn 2 - SV Mölschbach 2

Sonntag, 26.05.2019 Letzter Spieltag der Saison 2018/2019

13:15 Uhr: SG Hochspeyer 2 - SV Alsenborn 2

15:00 Uhr: TuS Göllheim - SV Alsenborn 1

Beide Mannschaften bedanken sich schon jetzt ganz herzlich bei all den treuen Fans des SVA für die tolle Unterstützung in der Saison 2018/2019 zuhause und bei den Auswärtsspielen!

 

Nach dem 27. Spieltag der Saison 2018/2019 „Erste Mannschaft„

SV Alsenborn - SG Appeltal                                      3:1

FC Eiche Sippersfeld - SV Alsenborn                     6:3

SV Alsenborn - SG Finkenbach                                0:1

Gegen die SG Appeltal lief es besser als im Pokalspiel und vor allem erfolgreicher. In einer flotten Partie haben wir uns einen wichtigen Dreier verdient eingefahren. Das 1:0 fiel in der 24. Minute per direkt verwandelten Freistoß von Jan Patrick Weber. Durch ein Eigentor konnten  die Gäste zum 1:1 in der 28. Minute ausgleichen. Halit Osmani erhöhte in der 55. Minute reaktionsschnell im 16-Meterraum zum 2:1. Visar Rexhaj erzielte in der Schlussphase (81. Minute) das 3:1. Ein verdienter Sieg in einem bis zuletzt fair geführten Spiel.

Gegen Sippersfeld mussten wir auf einige Stammspieler verzichten und dennoch zeigten die aufgelaufenen Spieler eine gute Leistung. Zur Halbzeit stand es bereits 4:2 für Sippersfeld. Eine Gelb/Rote Karte gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit machte das Ganze bis zum Ende hin letztlich nicht einfacher. Dennoch hielten die Jungs über die gesamte Spielzeit dagegen, versteckten sich nicht und erspielten sich gute Chancen. Die Tore für den SVA erzielten Niklas Graf, Flautrim Cerimi und Halit Osmani.

Gegen den Tabellenzweiten und Aufstiegsaspiranten, die SG Finkenbach, haben wir wieder gezeigt was möglich ist. Die Mannschaft hat eine tolle spielerische Leistung abgeliefert. Über weite Strecken des Spiels haben wir das Geschehen bestimmt und den Gästen nur wenige Chancen ermöglicht. Leider wurden wir am Ende nicht für unseren hohen spielerischen Einsatz belohnt. Der Siegtreffer für die Gäste fiel mehr als unglücklich in der 85. Minute per Elfmeter. Zunächst konnte unser Keeper den Ball parieren. Der Schiedsrichter sah einen Regelverstoß bei der Ausführung und ließ den Elfmeter wiederholen. Beim zweiten Male machte es der Schütze besser und erzielte so den Siegtreffer zum 1:0 aus Sicht der Gäste. Schade – ein Unentschieden wäre mehr als gerecht gewesen.

Punktestand Erste Mannschaft nach dem 27. Spieltag der Saison 2018/2019:         40

Torjägerliste: Baust, Philipp (17); Kühner, Tommy (16); Weber, Jan-Patrick (13); Osmani, Halit (4); Rexhaj, Visar / Cerimi, Flautrim (3); Koch Louis / Volkert, Tobias (2); Martin, Chris / Pisalski, Philipp / Baser, Hakan / Graf, Niklas (1); Eigentore der Gegner (2)

 

Nach dem 20. Spieltag der Saison 2018/2019 „Zweite Mannschaft“

SV Alsenborn - SV Mehlbach                                   4:2

Unsere zweite hatte entgegen des Endergebnisses insgesamt wenig Mühe einen ungefährdeten Sieg einzufahren. Zwei Unachtsamkeiten brachten die Gäste zweimal in Führung. Zwei Doppelschläge von Lukas Henkel und Sascha Müller brachten uns jedoch letztlich verdient auf die Siegerstraße. Es ist schön zu sehen wie sich die Mannschaft mehr und mehr findet und zusammenwächst. Weiter so Jungs!!

Pascal Damian wünschen wir an dieser Stelle alles Gute auf seinem weiteren persönlichen und beruflichen Lebensweg. Danke und bis in drei Jahren Pascal!!

Punktestand Zweite Mannschaft nach dem 20. Spieltag der Saison 2018/2019:       34

Torjägerliste: Pisalski, Philipp (14); Müller, Sascha (12); Osmani, Abu (6); Henkel, Lukas (5); Zimmermann, Jannis / Florian, Nico / Börtzler, Luca / Torakai, Patrick (3); Weber, Jan-Patrick (2); Wehrmeister, Kevin / Bilan, Jonas / Hanbuch, Lucas / Martin, Chris / Feierabend, Andreas / Niklaus, Marcel / Volkert, Tobias / Spieckermann, Rene / Graf, Niklas / Pfaff, Carsten (1); Eigentore der Gegner (1)

Aussicht:

TSG Trippstadt - SV Alsenborn 1 - Sonntag, 12.05.2019 um 15:30 Uhr

SV Alsenborn 2 -  spielfrei

Beide Mannschaften bedanken sich ganz herzlich bei all den treuen Fans des SVA für die tolle Unterstützung zuhause und insbesondere bei den Auswärtsspielen!!

Der SVA geht erfolgreich in die Winterpause!

Nach dem 18. Spieltag der Saison 2018/2019 „Erste Mannschaft„

Punktestand:                                                                                                           34

Die Mannschaft überwintert auf dem 6. Tabellenplatz mit nur 3 Punkten Rückstand auf Platz 2.

Torjägerliste: Baust, Philipp (14); Kühner, Tommy (11); Weber, Jan-Patrick (9); Koch Louis / Osmani, Halit / Volkert, Tobias (2); Cerimi, Flautrim / Martin, Chris / Pisalski, Philipp / Baser, Hakan (1); Eigentore (1)

Nach dem 14. Spieltag der Saison 2018/2019 „Zweite Mannschaft“

Im letzten Spiel der zweiten Mannschaft 2018, einem Nachholspiel gegen SV Mölschbach, konnte die Mannschaft mit einem 1:1 erneut einen Punkt ergattern und sich damit zum sechsten Mal in Folge ungeschlagen und damit sehr erfolgreich mit einem sechsten Tabellenplatz in die Winterpause verabschieden. Torschütze für den SVA zum 1:1 Ausgleich war Lukas Henkel.

Punktestand:                                                                                                           23

Torjägerliste: Pisalski, Philipp (14); Müller, Sascha (8); Zimmermann, Jannis / Henkel, Lukas (3); Osmani, Abu / Weber, Jan-Patrick / Florian, Nico / Börtzler, Luca (2); Wehrmeister, Kevin / Torakai, Patrick / Bilan, Jonas / Hanbuch, Lucas / Martin, Chris (1)

Die Mannschaften bedanken sich ganz herzlich bei all den treuen Fans des SVA für die tolle Unterstützung zuhause und insbesondere bei den Auswärtsspielen!

Wir wünschen allen eine schöne Vorweihnachtszeit!

 

Kleine Nachlese zum Kreispokalendspiel

Als Aufsteiger aus der B-Klasse hat sich unsere Mannschaft in der A-Klasse  erfreulicherweise fest etabliert. 

Auch wurde eine zweite Mannschaft auf die Beine gestellt, die in der C-Klasse  vorne mitspielt. 

Herausragend ist jedoch, dass wir im Kreispokalendspiel standen und lange auf Augenhöhe mit dem TSG Trippstadt mitspielten konnten.

Am Ende reichte es leider nicht. Aber es beginnt bald wieder eine neue hoffnungsvolle Saison!

Eine kleine Fotonachlese zu einem erinnerungswürdigen Tag, vor allem auch für unsere  G- und F-Junioren, die als Einlaufender mit dabei waren.

 

   

 

 

 

SV Alsenborn 1 - TSG KL 2                                           3:1

Es hat etwas lange gedauert bis die Mannschaft in ihr Spiel gefunden hat und damit das Tempo bestimmen konnte. Der frühe Gegentreffer hat uns nicht aus dem Tritt gebracht und diente vielmehr als Wachmacher. Denn nur fünf Minuten später konnte Tommy Kühner in der 23. Minute nach Freistoß von Tobias Volkert die Kugel zum 1:1 Ausgleich ins Netz lenken. In Fahrt gekommen brachte uns Jan-Patrick Weber in der 36. Minute mit 2:1 in Führung. In der zweiten Halbzeit haben wir das Spiel weiter souverän bestimmt. Die Gäste verlagerten zunächst ihr Spiel in die eigene Hälfte und erschwerten uns durch das starke defensive Verhalten Torchancen zu generieren. Dennoch konnte Tommy Kühner in der 60. Minute nach Vorlage von Jan-Patrick Weber, der sich bis zur Torauslinie vorarbeitete, elegant auf 3:1 erhöhen. In der Folge hätte Tommy Kühner per Foulelfmeter zum 4:1 erhöhen können, scheiterte aber am guten Keeper der Gäste. Zwei mehr als umstrittene Entscheidungen auf Abseits verhinderten einen weitaus höheren Sieg am heutigen Tage.

Fazit: Nach anfänglichem Taktieren beider Mannschaften und dem frühen Gegentreffer per Foulelfmeter hat die Mannschaft nach und nach ins Spiel gefunden. Mit dem am Ende hoch verdienten Sieg verabschiedet sich die Mannschaft mit einem guten Tabellenplatz in die Winterpause.

Punktestand nach dem 18. Spieltag der Saison 2018/2019:     34

Torjägerliste: Baust, Philipp (14); Kühner, Tommy (11); Weber, Jan-Patrick (9); Koch Louis / Osmani, Halit / Volkert, Tobias (2); Cerimi, Flautrim / Martin, Chris / Pisalski, Philipp / Baser, Hakan (1); Eigentore (1)

SV Alsenborn 2 - SV Katzweiler 2                                  1:1

Die zweite Mannschaft hat heute dem Tabellenersten im vorletzten Spiel vor der Winterpause mit Bravour einen Punkt abgerungen. Das fünfte Spiel in Folge ungeschlagen. Der mehr als verdiente Ausgleichstreffer gelang Sascha Müller in der 80. Minute. Katzweiler nutzte die einzige Chance im Spiel zum Führungstreffer. SVA dominierte das Spielgeschehen, doch leider reichte es am Ende nur zum Remis.

Wir wollen jetzt im letzten Spiel vor der Winterpause am 01.12.2018 in Mölschbach noch einmal unsere Jungs der Zweiten durch zahlreiches Erscheinen tatkräftig unterstützen und uns damit auch bei ihnen recht herzlich für ihre gute Leistungen bedanken!

Punktestand nach dem 13. Spieltag der Saison 2018/2019:     22

Torjägerliste: Pisalski, Philipp (14); Müller, Sascha (8); Zimmermann, Jannis (3); Osmani, Abu / Weber, Jan-Patrick / Florian, Nico / Börtzler, Luca / Henkel, Lukas (2) Wehrmeister, Kevin / Torakai, Patrick / Bilan, Jonas / Hanbuch, Lucas / Martin, Chris (1)

Ausblick:

Winterpause 1. Mannschaft

14. Rundenspiel 2. Mannschaft (Nachholspiel)

Samstag, 01.12.2018    SV Mölschbach 2 - SV Alsenborn 2                  17:30 Uhr

Die Mannschaften bedanken sich ganz herzlich bei all den treuen Fans des SVA für die tolle Unterstützung zuhause und insbesondere bei den Auswärtsspielen! Wir wünschen allen schon jetzt eine schöne Vorweihnachtszeit!

 

Sponsoren

 

 

 

Facebook